Willkommen


Willkommen in der Erzählwerkstatt von Claus Claussen, Geschichten- und Märchenerzähler!

 

In einer Erzählwerkstatt geht es immer um die Praxis des mündlichen Erzählens, sei es nun „Handwerk“ oder „Kunst“. Wenn ich Kindern (so etwa ab 4 Jahren!) eine Geschichte erzähle, sagen sie dann, wenn sie zu Ende ist, laut oder leise (je nach Temperament): „Noch eine!“

 

Lohn und Motivation für noch eine Geschichte. Kinder mögen nämlich Geschichten. Kinder brauchen Geschichten. Und zwar solche, die von richtig lebendigen Menschen erzählt werden. Von Menschen, die auch gefragt werden können, mit denen sie auch ein Zwiegespräch über Geschichten führen, etwas Neues dazu erfinden können. Kinder lieben Geschichten, die aufregend, spannend, gruselig (aber nicht allzu sehr), witzig sind, in denen sie etwas Neues erfahren und die gut ausgehen, so dass ihre Hoffnungen auf ein gutes Leben wachsen können. Wenn sie solche Geschichten mit Vergnügen hören, dann wird ihre Sprache besser, ihr Wortschatz reicher.

 

„Die Mutter aller Lesefreuden ist das Erzählen von Geschichten“, sagt Willi Fährmann schon seit langem.

Bitte klicken Sie sich durch die MenĂĽleiste. Dann erfahren Sie noch viel mehr!